Squashboard Münster RSS-Feed Facebook - Squashboard Münster Twitter - Squashboard Münster Google+ - Squashboard Münster

Damen/Herren 2017/2018

Erste und zweite Herren-Mannschaften mit Heimspiel

Jede Menge Punkte für die Squashboard Teams

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am letzten Wochenende stand der dritte Spieltag in der NRW-Ligen an und alle Herren-Teams des Squashboard Münster waren im Einsatz, wobei die erste und dritte Mannschaft ein Heimspiel an der Borkstrasse hatte.

1. Herren - Regionalliga

Das Team von Squashboard (1) ging als Tabellenführer in das Spiel gegen den ST Aplerbeck.

Und die Boarder starteten gleich standesgemäß, es konnte Ralf Brandt mit 3:1 Sätzen gegen Benjamin Roland gewinnen. Ebenfalls vier Sätze brauchte Nico Wilhelms für seinen Sieg gegen Roland Berndt.

Nachdem auch Gerald Sachse mit 3:1-Sätzen gegen Stephan Milardovic erfolgreich war, konnten die ersten drei Punkte für die Tabelle verbucht werden. Da war es nicht so schmerzlich das Julian Scheipermeier in fünf Sätzen gegen Marcel Laubner verlor.

Auch in der zweiten Begegnung gegen den 1. Dorstener SC (1) starteten die Boarder furios. Hier konnten Brandt (gegen Nicola De Benedicitis) und Nico Wilhelms (gegen Karsten Pilarczyk) jeweils in fünf Sätzen ihre Matches für sich entscheiden.

An Position zwei verlor Gerald Sachse sein Spiel gegen Hessel Reekers glatt in drei Sätzen und Julian Scheipermeier musste sich trotz großem Kampf gegen Dennis Krukkert in vier Sätzen geschlagen geben. Scheipermeier resümierte nach seinem Match. "Ich bin mit meinem Spiel eigentlich zufrieden, aber der Gegner war heute einfach besser."

Somit gab es für das Team vom Squashboard am Ende ein Verlorenes Unentschieden und das Team rutschte auf dem zweiten Platz in der Tabelle.

1. Herren - Regionalliga - 3. Spieltag

2. Herren - Oberliga Westfalen

Die zweite Herrenmannschaft musste an diesem Wochenende nach Iserlohn reisen und traf dort auf den Teams von GO! Sports Iserlohn (1) und SC Hasbergen (2).

In der ersten Partie gegen Iserlohn hielten sich die Boarder schadlos. Udo Schmidt (gegen Heinrich Broda) und Alex Holle (gegen Uwe Hoppe) gewannen in drei Sätzen. Nicolas Schiffer (gegen Eckhard Küppers) und Ralf Rüdebusch (gegen Maren Pisch) brauchten vier Sätze.

In der anschließenden Begegnung gegen Hasbergen verlor Schmidt in drei Sätzen gegen Uwe Marrek. Alex Holle wiederum konnte in drei Durchgängen sein Match gegen Stephan Knipprath gewinnen.

Auch Ralf Rüdebusch behielt gegen Frank Tann eine weiße Weste. In einem engem Match kassierte Nicolas Schiffer eine Niederlage gegen Ingo Efken in fünf Sätzen. Somit sprang am Ende ein gewonnenes Unentschieden für das Team heraus.

2. Herren - Oberliga Westfalen - 3. Spieltag

3. Herren - Verbandsliga Westfalen Ost

Auch das dritte Team der Boarder erwischte einen prima Start gegen den SC Hasbergen (3). Martin Lehmann (gegen Frank Höft) und Ole Schmidt (gegen Tim Bartholomaeus) siegten in vier Sätzen.

Carsten Rebbe verlor leider gegen Julian Höft in vier Durchgängen, aber Dirk Felder konnte mit seinem 3-Satz-Sieg gegen Kai Scheipermeier die drei Punkte eintüten.

Ole Schmidt konnte auch sein zweite Spiel gewinnen und siegte mit 3:1 gegen Olaf Diekwisch. Martin Lehmann (gegen Michael Walter) und Carsten Rebbe (gegen Michael Mummert) hatten jeweils in drei Sätzen das Nachsehen.

Am Ende sicherte Dirk Felder mit seinem Erfolg gegen Dirk Fanderow das verlorene Unentschieden.

3. Herren - Verbandsliga Westfalen Ost - 3. Spieltag

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakt - Squashboard

1. Squash- und Skiclub
Squashboard 81 e.V. Münster

Borkstraße 17 b
D - 48163 Münster

Email: info@squashboard.de

Telefon: 02 51 / 97 91 3-33
Telefax: 02 51 / 97 91 3-45

Zugriffszahlen

Heute 0

Gestern 658

Woche 3457

Monat 18768

Insgesamt 1289198

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Search