Squashboard Münster RSS-Feed Youtube - Squashboard Münster Facebook - Squashboard Münster Twitter - Squashboard Münster Instagram - Squashboard Münster

Damen/Herren 1990/1991

Letzter Spieltag in denSquashligen: Vereinsduell bei den Damen des 1. SQCM

WN: Rettung auch ohne Stallregie?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Münster (Eig. Ber.). Münsters Squashspieler rüsten zum Saison-Halali. Am Samstag steht der letzte Spieltag auf dem Programm - und zumindest für zwei Mannschaften des 1. Squashclub Münster deutet sich nach Abschluss verstärkte Lebensfreude an.

Die 2. Herrenmannschaft, derzeit Zwei­ter der Oberliga mit vier Punkten Rück­stand auf der Ersten und zwei Zählern Vorsprung gegenüber der Konkurrenz, spe­kuliert auch weiterhin mit der Vizemei­sterschaft, die zur Teilnahme an den Rele­gationsspielen um den Aufstieg in die Regionalliga berechtigt. Spiele gegen Mei­ster OSC Dortmund und den direkten Tabellennachbarn ST Hagen sind am Wochenende der Form-Gradmesser. „Wir müssten schon beide gewinnen, denn gleichzeitig spielen mit TSV Hagen und Herford zwei weitere Konkurrenten gegen­einander“, sagt Sportwart Bernd Adamaschek. „Das wird schwer. Aber es ist auch nicht tragisch, wenn wir es nicht schaffen. Diese Mannschaft hat schon im bisherigen Verlauf der Saison angenehm überrascht.“

Die Landesliga-Meisterschaft ist durch­aus noch für die Jugend möglich, die Sonn­tag auswärts gegen Bielefeld und den Lokalkonkurrenten Squashboard antreten muß. „Wir würden dann in der höchsten deutschen Jugendklasse spielen.“

Um den Klassenerhalt geht es für die dritte Damenmannschaft in der Oberliga. Sie trifft auf den gastgebenden SN Bochum und kurioserweise auf die eigene „Zweite“,

die in der Tabelle einen gesicherten Mittelplatz einnimmt. „Die Spielpläne hat der Computer erstellt, per Hand sind sie im Nachhinein wohl nicht mehr zu korrigie­ren“, meint Adamaschek in Anspielung auf eine mögliche „Stallregie“. „Da wird es keine Anweisungen geben“

Unbeschwert können die Regionalliga- Damen in Düsseldorf gegen DSC und OSC Dortmund aufspielen. Ihr vierter Platz ist gesichert und eigentlich auch unantastbar. „Vermutlich wird es einen Sieg gegen Düs­seldorf und eine Niederlage gegen Dort­mund geben“, spekuliert Adamaschek. ,

In der Herren-Verbandsliga trifft die 3. Mannschaft auf den 1. SC Bielefeld und Squashboard Münster. „Hier bestehen nur noch theoretische Aufstiegschancen.

Zieht ein zufriedenes Saisonfazit: Bernd Adamaschek

Zieht ein zufriedenes Saisonfazit: Bernd Adamaschek

Bericht der Westfälischen Nachrichten

Sie haben keine Berechtigungen um einen Kommentar abzugeben.

Kontakt - Squashboard

1. Squash- und Skiclub
Squashboard 81 e.V. Münster

Borkstraße 17 b
D - 48163 Münster

Email: info@squashboard.de

Telefon: 02 51 / 97 91 3-33
Telefax: 02 51 / 97 91 3-45

Zugriffszahlen

Heute 626

Gestern 906

Woche 2593

Monat 50245

Insgesamt 4840620

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Search