Squashboard Münster RSS-Feed Youtube - Squashboard Münster Facebook - Squashboard Münster Twitter - Squashboard Münster Instagram - Squashboard Münster

Damen/Herren 2016/2017

Alle drei Herrenteams mit Heimspiel

Derbytime an der Borkstrasse

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Wochenende war Großkampftag im Sport-Center an der Borkstrasse, alle drei Herrenteams hatten Heimspieltag. Für weitere Brisanz sorgte das Derby der ersten Mannschaft gegen die Zweite.

1. Herren + 2. Herren - Oberliga Westfalen

Gestartet wurde mit der Begegnung Squashboard Münster (1) gegen den SC The Drops (1), hier konnte sich Gerald Sachse an Position deutlich in drei Sätzen gegen Thomas Koppmann durchsetzen.

Im Spiel zwischen Peter Ruß gegen Felix Jakobaufderstroth gab es einen Fünf-Satz-Krimi bei dem der Boarder das bessere Ende auf seiner Seite hatte.

An Position zwei musste sich Christian Meyer in vier Sätzen Jan Billerbeck geschlagen geben.

Somit musste Julian Scheipermeier im Spitzenspiel gegen Andreas Bürmann den Sieg für die Mannschaft sicherstellen. Durch einen sicheren Sieg in drei Sätzen waren die drei Punkte für die 1. Herren auf der Habenseite verbucht.

Anschließend musste die Zweite vom Squashboard 81 gegen SC Drops antreten. In einem engen Match konnte Udo Schmidt mit 3:1-Sätzen gegen Thomas Koppmann gewinnen.

Dirk Felder konnte durch ein souveränes Match sein Spiel gegen Felix Jakobaufderstroth glatt in drei Sätzen gewinnen.

Nicolas Schiffer musste gegen Jan Billerbeck ein deutlich Niederlage einstecken.

So hing die volle Punktausbeute bei der zweiten Mannschaft auch vom letzten Spiel der Begegnung ab. Hier trafen Ralf Brandt und Andreas Bürmann aufeinander und es entwickelte sich ein packendes Match auf dem Centercourt im Sport-Center.

Brandt verlor der ersten Satz im Tiebreak knapp mit 14:12 und konnte durch ein 11:3 wieder ausgleichen. Den dritten Satz verlor der Boarder mit 6:11 und schaffte mit einem 11:3 wiederum den Ausgleich. Brandt konnte letztendlich den fünften Satz mit 11:6 gewinnen und sicherte somit den Boarder den Sieg gegen den SC Drops.

Passend zum Derby der beiden Boarder-Teams füllte sich die Zuschauertribüne vorm Centercourt, den Anfang machte das Spiel Ralf Rüdebusch gegen Markus Havelt, welches Rüdebusch in drei Sätzen für die Erste gewinnen konnte.

An Position drei gewann Gerald Sachse mit 11:3, 13:11 und 11:3 gegen Udo Schmidt.

Im Spiel zwischen Peter Ruß gegen Dirk Felder konnte Ruß den ersten Satz gewinnen, musste sich dann schließlich dann doch in vier Sätzen geschlagen geben.

Somit konnte im abschließenden Spiel zwischen Julian Scheipermeier und Nicolas Schiffer die zweite Mannschaft noch ein Unentschieden erreichen.

Jedoch siegte Scheipermeier klar in drei Sätzen und wahrte somit die Hierarchie und sicherte zudem die drei Punkte für sein Team.

Video-Impressionen vom Spieltag

(Silversurfer Produktion - by Peter Russ)

1. + 2. Herren - Oberliga Westfalen - 5. Spieltag

3. Herren - Verbandsliga - Westfalen-Ost

Der Spielbericht der dritten Herren folgt.

Nachdem alle Punkte und Sieger auf den Squashcourts ermittelt wurden, ging es in den gemütlichen Teil des Tages über. Bei Bier und Suppe wurde der Spieltag an der Borkstrasse in geselliger Runde abgeschlossen.

Kommentar schreiben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zu Kenntnis genommen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakt - Squashboard

1. Squash- und Skiclub
Squashboard 81 e.V. Münster

Borkstraße 17 b
D - 48163 Münster

Email: info@squashboard.de

Telefon: 02 51 / 97 91 3-33
Telefax: 02 51 / 97 91 3-45

Zugriffszahlen

Heute 441

Gestern 1876

Woche 3927

Monat 40432

Insgesamt 2701968

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Search