Squashboard Münster RSS-Feed Youtube - Squashboard Münster Facebook - Squashboard Münster Twitter - Squashboard Münster Instagram - Squashboard Münster

Damen/Herren 2019/2020

Zweite Mannschaft trudelt dem Abstieg entgegen

Magere Punkteausbeute - Boarder plagen Verletzungssorgen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Wochenende stand der sechste Spieltag für die Teams des Squashboard Münster an, die erste Herren-Mannschaft hatte ein Heimspiel und die beiden anderen Teams mussten reisen.

1. Herren - Regionalliga

Die erste Mannschaft musste bei ihrem Heimspiel ohne die Spieler Julian Scheipermeier, Christian Meyer und Ralf Brandt auskommen. Trotz dieser Personalsorgen konnte das Team mit Alex Holle, Gerald Sachse, Stefan Brinkmann und Carsten Rebbe das erste Spiel gegen ST Aplerbeck (2) siegreich gestalten. In dieser Begegnung kassierte lediglich Stefan Brinkmann eine Niederlage.

Gegen den Rainbow Squash Club Wuppertal 1980 gab es dann leider eine glatte 0:4-Niederlage, lediglich Alex Holle schnupperte in seiner Fünf-Satz-Niederlage an einem Spielgewinn. Durch die drei Punkte belegt die Mannschaft einen Platz im Mittelfeld in der Regionalliga.

1. Herren - Regionalliga - 6. Spieltag

1. Herren - Regionalliga - 6. Spieltag

 

2. Herren - Oberliga Westfalen

Einen rabenschwarzen Spieltag erwischte die zweite Mannschaft des Squashboard Münster in Bielefeld. Gegen das Teams von Floppy´s SC Bielefeld (1) setzte es eine 1:3 Niederlage. Lediglich Klaus Bochinski konnte hier sein Spiel gewinnen, obwohl er schon drei Matchbälle gegen sich hatte.

In der Begegnung gegen SC The Drops (1) unterlagen die Boarder ebenfalls mit 1:3. Hier war Ralf Rüdebusch gegen Lukas Höft siegreich, er setzte sich mit 12:10 im fünften Satz durch. Die zweite Mannschaft vom Squashboard Münster steht damit auf dem letzten Tabellenplatz und hat nun schon sechs Punkte Rückstand.

2. Herren - Oberliga Westfalen - 6. Spieltag

2. Herren - Oberliga Westfalen - 6. Spieltag

 

3. Herren - Verbandsliga Westfalen-Ost

Die Mannschaft Squashboard (3) musste nach Halle reisen und traf dort auf die Teams SC Relax Harsewinkel (1) und Play Off Rackets (2).

Gegen den SC Harsewinkel konnten die Boarder ein verlorenes Unentschieden erreichen. Besonders ist hier der 3:1-Erfolg von Alexandra Stiegemeyer hervorzuheben, den weiteren Sieg wurde von Moritz Sowada beigesteuert.

Gegen den Spitzenreiter Play Off Rackets kassierte die Mannschaft eine 0:4-Niederlage. Nach dem vierten Spieltag in dieser Liga steht das Team im Mittelfeld.

3. Herren - Verbandsliga Westfalen-Ost - 4. Spieltag

3. Herren - Verbandsliga Westfalen-Ost - 4. Spieltag

 

 

Kontakt - Squashboard

1. Squash- und Skiclub
Squashboard 81 e.V. Münster

Borkstraße 17 b
D - 48163 Münster

Email: info@squashboard.de

Telefon: 02 51 / 97 91 3-33
Telefax: 02 51 / 97 91 3-45

Zugriffszahlen

Heute 987

Gestern 725

Woche 2094

Monat 25332

Insgesamt 2144032

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online

Search