Squashboard Münster RSS-Feed Facebook - Squashboard Münster Twitter - Squashboard Münster Google+ - Squashboard Münster

Turniere

Simone Korell wird Zweite im Feld Damen 50+

Meyer überzeugt bei Squash Masters EM in Wien

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wien, 24.08.2019 – Am heutigen Samstag sind die Masters-Europameisterschaften in Österreichs Hauptstadt Wien zu Ende gegangen (21. bis 24. August).

Aus deutscher Sicht erspielte Florian Pößl (Hanse Squash Hamburg 79, M50+, Setzung: 2) Gold. Er setzte sich im Finale in drei Sätzen gegen den an Position 1 eingestuften Schweden Christian Borgvall durch. Zuvor zog Pößl durch drei klare Siege in das Viertelfinale ein, wo er gegen den an Position 5/8 gesetzten Spanier Jesus Souto in fünf Durchgängen erfolgreich war. Das gestrige Halbfinale gegen John Musto (ITA, 3/4) gewann Pößl in vier Sätzen.

Silber holte Simone Korell (ST Aplerbeck, W50+, Setzung: 1). Sie unterlag im Finale der an Position zwei eingestuften Engländerin Andrea Santamaria in drei Sätzen. In der ersten Runde gab es einen klaren Auftakterfolg gegen die Slowenin Nada Bambic. Durch jeweils Viersatzsiege gegen Beatrice Walser (SUI, 5) und Mylene de Mulder (FRA, 3) zog Korell in das Finale ein.

Mit Tony Schnell (Squash Wölfe, M75+, Setzung: 3) geht eine weitere Silbermedaille nach Deutschland. Schnell unterlag in seiner Gruppe nur dem schottischen Gewinner Ken Reid. Alle anderen Matches entschied er jeweils in drei Sätzen für sich.

Medaillentrio: Tony Schnell, Simone Korell und Florian Pößl (Bild: Felix Paal)

Das Foto zeigt das deutsche Medaillentrio: Tony Schnell, Simone Korell und Florian Pößl (v.l.n.r.). - Bild: Felix Paal

Die Farben des Squashboard Münster wurden durch Christian Meyer erfolgreich vertreten. Meyer startete im Feld Herren 45+, nach einer Auftaktpleite gegen den Schotten Niall Morris kam der Boarder ins Rollen und siegte dann glatt gegen den Tschechen Aleš Novak, sowie in vier Sätzen gegen Mathias Bönnemark aus Schweden.

Anschließend folgten zwei knappe Niederlagen gegen den Belgier Nicolas Havelange und Nir Burstein aus Israel. Durch einen abschließenden Sieg gegen den Schotten Scott Hay belegte Meyer am Ende den 39. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Christian Meyer vertrat den Squashboard Münster bei den Masters EM 2019

Christian Meyer vertrat den Squashboard Münster bei den Masters EM 2019

Kommentar schreiben

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zu Kenntnis genommen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Impressionen

  • Bild_8
  • Kommentare: 0
  • Bild 0062
  • Kommentare: 0

Umfrage

Welches Team holt die meisten Punkte 2019/20?

Nachricht!

Diese Abstimmung wird geschlossen in 5 months from now

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 0 Antwort(en) und maximum 4 Antwort(en).
/interaktiv/umfragen/107-squashboard/20-welches-team-holt-die-meisten-punkte-2019-20?task=poll.vote&format=json
20
radio
[{"id":"104","title":"Herren 1","votes":"0","type":"x","order":"1","pct":0,"resources":[]},{"id":"105","title":"Herren 2","votes":"1","type":"x","order":"2","pct":100,"resources":[]},{"id":"106","title":"Herren 3","votes":"0","type":"x","order":"3","pct":0,"resources":[]},{"id":"107","title":"Senioren 1","votes":"0","type":"x","order":"4","pct":0,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

Kontakt - Squashboard

1. Squash- und Skiclub
Squashboard 81 e.V. Münster

Borkstraße 17 b
D - 48163 Münster

Email: info@squashboard.de

Telefon: 02 51 / 97 91 3-33
Telefax: 02 51 / 97 91 3-45

Zugriffszahlen

Heute 8

Gestern 820

Woche 828

Monat 14113

Insgesamt 1988339

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Search